×

TuS II mit Teilerfolg
[25.03.2019]

Beim Pendant aus Füchtorf schaffte die Reserve des TuS Freckenhorst ein leistungsgerechtes Unentschieden. Beim 7:7 waren Justin Pawlowski und Martin Sch. Niehues maßgeblich am Teilerfolg beteiligt. Mit insgesamt sechs Gewinnpunkten in Einzel und Doppel hatten sie großen Anteil an dem Remis. Den siebten Punkt steuerte Uwe Naatz bei. Den letzten beiden Meisterschaftsspielen bei einem gesicherten Mittelfeldplatz sieht man optimistisch entgegen.

Die erste Herrenmannschaft hatte es auswärts mit Kinderhaus III zu tun und ging mit 3:9 als Verlierer von den Tischen. Dabei gingen fünf Spiele im Entscheidungssatz verloren. Für Freckenhorst punkteten Benedikt Lauckmann und Frank Schröder in den Einzeln. Jan Bernd Luhmeyer/Justin Pawlowski waren im Doppel erfolgreich. Damit ist die erste Herrenmannschaft definitiv aus der Kreisliga abgestiegen und schlägt nächste Saison eine Liga tiefer, in der ersten Kreisklasse auf.