×

Absage des Fußballcamps 2020
[20.05.2020]

Aufgrund der aktuellen Lage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen behördlichen Auflagen muss das für den
06. – 09. Juli 2020 geplante Fußballcamp leider abgesagt und in das nächste Jahr verschoben werden.

Nach Abwägung aller Möglichkeiten und im engen Austausch mit der ausrichtenden Fußballschule Michael Stapper ist der TuS Freckenhorst 07 zu der Entscheidung gekommen, dass eine frühzeitige Absage die aktuell sinnvollste Entscheidung ist.

Bereits angemeldete Teilnehmer werden von der Fußballschule direkt informiert. Eventuell bereits entrichtete Anmeldegebühren werden natürlich zurückerstattet.
Über mögliche alternative Angebote werden wir rechtzeitig informieren.

Weiterer Neuzugang für die neue Saison
[05.05.2020]

Richard Beil, Jahrgang 1994, wechselt zur kommenden Saison vom SUS Ennigerloh zum Feidiek. Er kann sowohl im Mittelfeld als auch… weiterlesen

Timo Achenbach wechselt zum TUS – als Spieler und Co-Trainer
[09.03.2020]

Der 29-jährige Abwehrspieler Timo Achenbach wechselt zur neuen Saison von Roland Beckum zum TUS. Gleichzeitig wird er als spielender Co-Trainer… weiterlesen

Weiterer Nachwuchsspieler wechselt zum TuS
[05.03.2020]

Mit Luca Wiggelinghoff wechselt zur nächsten Saison ein weiterer Nachwuchsspieler aus der näheren Umgebung zum TuS Freckenhorst. Der 21-jährige Mittelfeldspieler… weiterlesen

Abteilungsversammlung Fußball
[17.02.2020]

Dominik Schöppner: Weiterer Neuzugang beim TuS 07
[14.02.2020]

Der 20-jährige Dominik Schöppner wechselt zur neuen Saison als Abwehrspieler vom SC DJK Everswinkel zum Feidiek.

Ferien-Fussballcamp 2020
[10.02.2020]

In den kommenden Sommerferien bietet der TuS Freckenhorst vom 06.- 09. Juli 2020 ein 4-tägiges Ferien-Fußballcamp mit der Fußballschule Michael… weiterlesen

Provinzial Dirk Nölker spendet Trikots für die B-Junioren
[31.01.2020]

Die B-Junioren der Fußballabteilung vom TuS Freckenhorst spielen zur Zeit in der Leistungsliga der Kreisliga A. Die Mannschaft, die von… weiterlesen