url('https://tus-freckenhorst.de/turnen/wp-content/uploads/sites/5/2018/12/DSC_2054.jpg')
url('https://tus-freckenhorst.de/turnen/wp-content/uploads/sites/5/2018/12/DSC_2058.jpg')
url('https://tus-freckenhorst.de/turnen/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/DSC_1979.jpg')

Hinrunde der Münsterlandligen
[ 16.06.2024 ]

Hinrunde der Münsterlandligen
[ 16.06.2024 ]

Am vergangenen Samstag, 08. Juni 2024 starteten die Turnerinnen des TUS Freckenhorst in die Saison der Münsterlandligen. Für Freckenhorst gingen in Laggenbeck je eine Mannschaft in der Münsterlandliga zwei und drei an den Start.

Für den TUS turnten in der MLL 2 v. li: Frieda Winkler, Paula Gralki, Johanna Beerenbrink, Vanessa Dühlmann und Sophia Beerenbrink. Betreut von Trainer Paul Kleinelanghorst und Iris Streichardt.

Nach dem Abstieg aus der Münsterlandliga eins im letzten Jahr, konnte sich die Mannschaft jetzt mit einem guten vierten Platz, die Chance auf die Relegation um den Aufstieg bewahren.

Erstes Gerät war der Balken. Durch eine sichere Übung von Frieda (11,70 Punkte) gelang ein guter Start. Johanna zog mit einer soliden Leistung von 11,60 Punkten nach. Leider zeigte Vanessa Nerven, musste das Gerät verlassen und konnte ihre Leistung nicht wie gewohnt abrufen. Als letzte Turnerin ging Sophia ans Gerät und turnte souverän ihre Übung durch. Ihre Leistung wurde mit 12,30 Punkten belohnt, welches die beste Wertung des TUS an diesem Gerät bedeutete.

Als nächstes ging es zum Boden. Mit 37,40 Punkten sollte es die beste Gerätewertung für den TUS werden. Wieder war Frieda (11,80) erste Turnerin ihrer Mannschaft. Zusammen mit Paula startet sie in dieser Saison erstmalig in dieser Mannschaft. Vanessa zeigte eine neue Kür und erturnte sich gute 12,60 Punkte. Auch Johanna reihte sich in die 12er Wertungen ein (12,05 ). Wieder erturnte sich Sophia mit starken 12,75 Punkten die beste TUS-Wertung.

Am Sprung zeigte Frieda einen Handstützüberschlag über den Sprungtisch (11,15). Johanna (11,75), Paula und Sophia zeigten einen Handstützüberschlag mit jeweils einer halben Drehung in der ersten und zweiten Flugphase. Paula und Sophia erturnten beide jeweils 12,45 Punkte, welches in der Gerätewertung den 4. Platz mit 36,65 Punkten bedeutete.

Am Barren gab Paula (9,50) ihr Debüt. Außerdem erturnten Johanna 11,85 Punkte und Vanessa 11,15 Punkte für dir Mannschaft. Sophia holte sich mit 12,60 Punkten den 4. Platz in der Einzelwertung am Gerät.

In der Einzelwertung des Gesamtwettkampfes konnte sich Sophia über einen erfolgreichen dritten Platz freuen.

Am Nachmittag turnte die Mannschaft des TUS Freckenhorst in der MLL 3.

Es turnten hi. v. li: Ida Kalthöner, Lorena Kraß, Leona Böhmer, mi. v. li.: Amelia Preußer, Pia Dühlmann und vorne: Valeria Pala. Am Wettkampftag, verhindert durch einen Schüleraustausch, fehlte Pia Scharf der Mannschaft am Sprung und am Barren.

Auch in diesem Wettkampf startete der TUS am Balken. Leider mussten Ida (10,10) und Leona (9,95) das Gerät verlassen, was eine bessere Balkenwertung verhinderte. Pia erturnte mit 10,55 Punkten die beste Wertung für den TUS, gefolgt von Lorena mit 10,30 Punkten.

Der Boden war das beste Gerät der Stiftsstädterinnen. Lorena konnte durch ihre Ausstrahlung und sauber gezeigte Übung sehr gute 11,85 Punkte erturnen. Pia erreichte 11,25 Punkte. Drittbeste Tuslerin war mit 10,85 Punkten Valeria, die hier ihren Einstand in die Mannschaft gab. Ida erzielte 10,70 Punkte und musste einen neutralen Abzug für ein fehlendes Element hinnehmen.

Durch den Ausfall von Pia Scharf startete die Mannschaft mit drei Turnerinnen am Sprung. Gezeigt wurde jeweils ein Handstützüberschlag über den Sprungtisch. Lorena erturnte auch hier die beste Wertung für den TUS mit 11,85 Punkten. Nach mehrwöchiger Trainingspause turnte Amelia lediglich den Sprung und erhielt 10,75 Punkte. Als Dritte im Bunde steuerte Pia 10,70 Punkte hinzu.

Am letzten Gerät, dem Barren, sollte es besser laufen als in der Relegation. Die Turnerinnen stockten ihre Elemente deutlich auf. Auch hier ging die Mannschaft ohne Pia Scharf mit nur drei Turnerinnen ans Gerät. Trotz eines Sturzes auf das Gerät, erreichte Lorena mit 9,50 Punkten die beste Wertung für den TUS. Leona erturnte 8,90 Punkte für die Mannschaftswertung. Nach einer zunächst gut geturnten Übung, stürzte Pia leider beim Abgang. Obwohl der Barren alles andere als gut lief, konnte hier, wie auch an den anderen drei Geräten eine Leistungssteigerung erbracht werden.

Am Ende sprang für den TUS ein siebter Platz raus und die Turnerinnen freuten sich in dem starken Teilnehmerfeld über eine gut gezeigte Mannschaftsleistung. In der Rückrunde im September, setzen sich die Tuslerinnen das Ziel, mit einer vollständigen Mannschaft, in der Platzierung noch weiter nach vorn zu turnen.

TUS Freckenhorst startet mit drei Turnerinnen auf den Gau-Einzel-Meisterschaften
[ 09.06.2024 ]

TUS Freckenhorst startet mit drei Turnerinnen auf den Gau-Einzel-Meisterschaften
[ 09.06.2024 ]

Für die jüngeren Turnerinnen des TUS Freckenhorst 07 standen am letzten Maiwochenende die Gau-Einzel-Meisterschaften im Pflichtbereich auf dem Programm.Mit Hanne... weiterlesen

Saisonstart
[ 31.05.2024 ]

Saisonstart
[ 31.05.2024 ]

Die Freckenhorster Kunstturnerinnen der Oberliga starten in die WTB-Saison 2024. Bereits am 27. April fand der 1. Wettkampf der Oberliga... weiterlesen

Westfalen-Cup Dortmund
[ 25.04.2024 ]

Westfalen-Cup Dortmund
[ 25.04.2024 ]

Am vergangenen Wochenende, Sonntag 21.04.2024, wurde der Westfalen Cup mit Qualifikation zum Deutschland Cup in Dortmund ausgetragen. Geturnt wurde in... weiterlesen

Kreismannschaftsmeisterschaften 2024
[ 14.03.2024 ]

Kreismannschaftsmeisterschaften 2024
[ 14.03.2024 ]

Zwei Mannschaften des TuS Freckenhorst gingen an den Start Bereits am 17.02.2024 traten zwei Mannschaften des TuS Freckenhorst zu den... weiterlesen

Trimmgruppe kegelt zum Jahresabschluss
[ 04.01.2024 ]

Trimmgruppe kegelt zum Jahresabschluss
[ 04.01.2024 ]

Bericht Glocke vom 2.1.24 weiterlesen

Nikolauswettkampf 2023
[ 06.12.2023 ]

Nikolauswettkampf 2023
[ 06.12.2023 ]

Am vergangenen Samstag, 02.12.2023 ging es für 18 Turnerinnen des TuS Freckenhorst nach Ladbergen zum Nikolauswettkampf. Fast 300 Turnerinnen aus... weiterlesen

Relegation der Münsterlandligen 1 und 2
[ 28.11.2023 ]

Relegation der Münsterlandligen 1 und 2
[ 28.11.2023 ]

Am letzten Wochenende (Samstag, 18.11.2023) ging es für die Münsterlandliga Turnerinnen des TUS 07 Freckenhorst zu den Relegationswettkämpfen nach Mettingen.... weiterlesen

5 TUS Turnerinnen bei Bezirkseinzelmeisterschaften
[ 16.11.2023 ]

5 TUS Turnerinnen bei Bezirkseinzelmeisterschaften
[ 16.11.2023 ]

(Bericht Glocke 16.11.23) weiterlesen

Freckenhorster Turnerinnen starten auf den Bezirkseinzelmeisterschaften in Beckum
[ 11.11.2023 ]

Freckenhorster Turnerinnen starten auf den Bezirkseinzelmeisterschaften in Beckum
[ 11.11.2023 ]

Am vergangenen Samstag, den 04.November 2023 fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften in Beckum statt. Für den TUS 07 Freckenhorst gingen mit Enya... weiterlesen

TuS Freckenhorst: Oberliga-Turnerinnen mit erfolgreichem Saisonfinale
[ 24.10.2023 ]

TuS Freckenhorst: Oberliga-Turnerinnen mit erfolgreichem Saisonfinale
[ 24.10.2023 ]

Am vergangenen Samstag, 21.10.2023 wurde in Greven der 3. Wettkampf der diesjährigen Oberliga-Saison im Kunstturnen ausgetragen. In der höchsten Wettkampfklasse... weiterlesen


Wir sind auch per Whatsapp für Sie erreichbar unter der Telefonnummer: 02581/46307







(c) TUS Freckenhorst 2020 | Impressum | Datenschutz | Anmeldung