url('https://tus-freckenhorst.de/wp-content/uploads/2022/02/Sportplatz-Feidiek-IMG_9808.jpg')

Bericht über die Mitgliederversammlung 2022
[ 23.06.2022 ]

Bericht über die Mitgliederversammlung 2022
[ 23.06.2022 ]

Sportpark Feidiek – Vorstandsteam – Finanzlage

Bei den Aussichten in die Zukunft wurde allen Teilnehmern der Generalversammlung klar: Nach dem erfolgten, langersehnten Baubeginn bei der neuen Turnhalle steht die erhöhte Angebots-Attraktivität am Sportpark Feidiek im Mittelpunkt der kommenden Ziele des TUS – Vorstandes. Hier sollen kurzfristig ein Beachvolleyball- sowie ein Soccer-Platz entstehen. Zudem wird durch die Zusammenarbeit mit der Boule-Gemeinschaft und den geplanten Bike-Park der RSG Warendorf-Freckenhorst der Sportpark eine weitere gestärkte Aufwertung erhalten. Zu Beginn der Versammlung erklärte Vorstandssprecher Dr, Friedhelm Adam die im vergangenen Jahr durchgeführte Neuorganisation des Vorstandes zu einem Team mit 10 Personen als Erfolg. Die vorgetragenen Berichte der einzelnen Abteilungen ließen einen positiven sportlichen Ausblick in die Zukunft des TUS erkennen zumal die Jugendversammlung auf eine Rekord-Teilnahme verweisen konnte.. Auch bei der Darstellung der aktuellen Finanz- und Kassenlage durch JohannesScheimann (Vorstand Finanzen) wurde jedem Versammlungs-Teilnehmer die gute Entwicklung, trotz der Corona-Jahre, der TUS mit seinen Mitgliedern, Übungsleitern und Trainern genommen hat.
Neuwahlen – Ehrungen – Verabschiedung Bei den anstehenden turnusmäßigen Wahlen wurden die jetzigen Personen in ihren Ämtern für weitere 2 Jahre bestätigt: Dennis Walendi, Öffentlickeitsarbeit/Marketing; Heinz Hanewinkel, Geschäftsstelle / Stadt / Politik und Dr. Friedhelm Adam, Personal/Recht. Bei den Ehrungen wurden folgende Auszeichnungen vorgenommen: Andy Höft und Hans-Jürgen Flock die Ehrennadel in Silber; Claudia Alsmann und Helmut Achtermann die goldene Ehrennadel sowie Heinz Hanewinkel erhielt eine Ehrengabe für seine seit Jahren im Vorstand geleisteten Dienste für den TUS. Zum Abschluss bedankten sich der Vorstand und alle anwesenden Mitgliedern bei der scheidenden Geschäftsstellen-Leiterin Inga Hinkerode. Sie hat in den letzten 4 Jahren entscheidende Anteil an den Maßnahmen in der Geschäftsstellenarbeit und somit dem TUS vorgenommen, die den Verein seiner weiteren Entwicklung erheblich vorangetrieben hat.

Nachfolgend könnt ihr den Bericht der Glock vom 23.06.2022 sehen

Quelle: Die Glocke vom 23.06.2022
Quelle: Die Glocke vom 23.06.2022
Quelle: Die Glocke vom 23.06.2022

Erfolgreiche Jugendversammlung des TUS
[ 21.06.2022 ]

Erfolgreiche Jugendversammlung des TUS
[ 21.06.2022 ]

Mit dieser Resonanz hatte Claudia Maibaum, Jugendwartin des TUS, nicht im Geringsten gerechnet. „26 Jugendliche waren noch nie bei einer Jugendversammlung. Daran kann man erkennen, dass auch in der heutigen Zeit, Jugendliche an der Mitarbeit im TUS um Angebote für Kinder und Jugendliche zu gestalten, interessiert sind.“ Die im Sportlerheim (Terrasse) am Feidiek stattgefundene Jugendversammlung fand jetzt zum 2. Mal nach der Corona-Zeit wieder statt. Im Mittelpunkt der Versammlung stand, die Angebote für Kinder und Jugendliche neu zu definieren und die Erarbeitung auf breitere Schultern zu verteilen. Dabei war die Einbeziehung von Jugendlichen selbst ein wesentlicher Faktor. Im neuen Team (9 Jugendliche) um Jugendsprecherin Claudia Maibaum, welches jetzt Angebote für Kinder und Jugendliche im TUS erarbeitet und anbietet sind jetzt Carola Beerenbrink, Jessica Friesen, Lars Haase, Linus Uhkötter, Sören Alsmann, Charlotte Wenning, Moritz Kahlert, Moritz Finkenbrink und Till Hellmann.

v.l. Ein Teil vom neuen Team: Carola Beerenbrink, Jessica Friesen, Lunus Uhkötter, Lars Haase, Sören Alsmann. Es fehlen: Charlotte Wennig, Moritz Kahlert, Moritz Finkenbrink, Till Hellmann.
Vollbesetzte Terrasse am TUS Vereinsheim zur Jugendversammlung.

85. Geburtstag von Richard Röhrs
[ 09.06.2022 ]

85. Geburtstag von Richard Röhrs
[ 09.06.2022 ]

Einladung zur Jugendversammlung
[ 02.06.2022 ]

Einladung zur Jugendversammlung
[ 02.06.2022 ]

Unsere Jugendwartin Claudia Maibaum lädt am Dienstag, den 14. Juni 2022 um 18 Uhr zur diesjährigen Jugendversammlung am Feidiek ein.

Wie in den Jahren zuvor ist auch in diesem Jahr wieder für eine schöne Erfrischung gesorgt.

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr.

Komm vorbei und bring gerne deine Mannschafts-/ TeamkollegInnen mit.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022
[ 19.05.2022 ]

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022
[ 19.05.2022 ]

Zur Vergrößerung der Einladung einfach auf das Bild klicken.

Hinweis: Auch wenn es keine offiziellen Corona-Auflagen mehr gibt, würden wir uns über einen durchgeführten Selbsttest sehr freuen.

Alle Tennismannschaften bisher ungeschlagen
[ 17.05.2022 ]

Alle Tennismannschaften bisher ungeschlagen
[ 17.05.2022 ]

Was für ein Saisonauftakt!

3 Heimspiele fanden am vergangenen Wochenende auf unserer wunderschönen Anlage statt. Und nach dem 2. Spieltag sind alle mehr als stolz auf die Headline „TUS bisher ungeschlagen“.

Am 1. Spieltag in der vorletzten Woche trennten sich 3 der 4 Mannschaften mit einem Unentschieden von Ihren Gegnern. Offensichtlich brauchten alle die Zeit um warm zu werden und es hat sich gelohnt. Am 2. Spieltag wurden ausschließlich positive Ergebnisse erzielt.

Die 1. Mannschaft der Herren 30 setzte sich in der Bezirksliga gegen den TC Ascheberg durch, wobei nur 1 Duell im Einzel verloren ging. 

Gegen den TC St. Mauritz 2 spielte die 2. Mannschaft der Herren 30 in der Kreisklasse. Und bei starkem Support durch die heimischen Fans, war nur ein Ergebnis möglich. Ein Sieg. Die Mannschaft, unter Mannschaftsführer Thorsten Haarmann, hat mächtig die Werbetrommel gerührt und ein Tennisspektakel angekündigt. Und sie hat Wort gehalten. Bei bestem Wetter, Leberkäse, Fassbier und Aperol Spritz war für die Fans und tennisbegeisterte Zuschauer bestens gesorgt. Nur 1 Doppel ging an diesem Samstag verloren und das hat die Stimmung in keinster Weise getrübt. Wie schon am 1. Spieltag, erwiesen sich Moritz Wehmschulte und Marius Westhoff erneut als starke Einzelspieler und sind jetzt schon eine wichtige Stütze in der jungen Mannschaft.

Die Herren 55 in der Bezirksklasse bestritten am Sonntag ihr 1. Spiel in dieser Saison und konnten gegen den TV Jahn Rheine ein klaren 6:0 Sieg erzielen.

Ein Unentschieden gegen den SV Bösensell 1 erzielte die Damenmannschaft in der Hobby A Liga. Wobei sie durchaus stolz auf das Ergebnis sind. Denn große Chancen hatte sich die Damen nicht ausgemalt, schließlich hatten die Freckenhorster im Finale im Jahr 2021 sehr deutlich gegen Bösensell verloren. Dass nun durch 2 Siege in den Doppelpartien, noch ein Unentschieden erzielt werden konnte, fühlt sich für alle wie ein Sieg an. Nach einer starken Einzelleistung von Nadine Schürmann, durch den Sieg im Einzel, konnte die Mannschaft das gute Ergebnis nach Hause bringen.

Zusammen mit der 2. Mannschaft der Herren 30 feierten die Damen ausgiebig bis zum späten Samstagabend Ihren Erfolg. Alle Mitglieder sind begeistert, dass wieder Leben auf der Anlage ist und durch neue Mitglieder und junge Mannschaften der Tennissport als Teamsport erlebt und gelebt wird.

Ulis Tennisfreunde schlagen auf und begeistern
[ 11.05.2022 ]

Ulis Tennisfreunde schlagen auf und begeistern
[ 11.05.2022 ]

Freckenhorst (pho). Die Tennis-Abteilung des TUS Freckenhorst stellt in diesem Jahr wieder eine zweite Herren-Mannschaft. In ihrem ersten Ligaspiel in der 1. Kreisklasse erkämpften sich die Tennisfreunde rund um Teammanager Thorsten Haarmann am Sonntagmorgen ein 3:3 Unentschieden gegen den Gast aus Hüneburg.

Die Truppe fand sich bereits vor einem Jahr zusammen und trainierte seitdem so fleißig, dass sie nun die Herausforderung in einer Meisterschaftsrunde suchen. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren setzten sich insgesamt acht talentierte und ehrgeizige Spieler durch, die nun in den nächsten Wochen zeigen müssen, dass sich nicht nur individuell stark sind, sondern auch als Mannschaft funktionieren.

Einer dieser Auserwählten ist Marius Westhoff. Der gebürtige Freckenhorster zeigte gleich in seinem ersten Spiel, warum er für die Spiele extra aus Hamburg eingeflogen wird. „Wir kennen alle seine Finesse, aber dass er zu Beginn der Saison so brilliert und seinen Gegner nach Hause schickt, hat uns auch überrascht“, zeigt sich Teammanager Haarmann begeistert.

Dabei gab es vor der Partie bereits die erste Hiobsbotschaft für die Mannschaft vom TUS. Rookie und Tennistalent Philipp Pawlowski verletzte sich äußerst unglücklich beim Jubel in der Veltins-Arena bei der Aufstiegsfeier von Schalke 04 und fiel kurzfristig aus. „So mussten wir nochmal die Taktik überarbeiten und unsere Erfolgsaufstellung anpassen“, erklärte Moritz Wehmschulte, der in die Bresche sprang und das erstes Match des Tages souverän gewann.

Komplettiert wird die Mannschaft von Andre Simon, Jascha Stammkötter, Daniel Tünte und Veit Middendorf. Über ein ausgerufenes Saisonziel wollte sich Mentalitätsmonster und Motivationscoach Daniel Tünte vorerst nicht äußern. „Wir genießen den Moment und schauen nur auf uns. Man wird sehen, ob es für ganz oben reicht“, verkündet er mit einem Augenzwinkern.

Nächste Woche Samstag (14.05.) um 13:00 Uhr laden Ulis Tennisfreunde zur großen Saisoneröffnung am Feidiek, die aus terminlichen und logistischen Gründen erst am zweiten Spieltag stattfinden kann. Neben Fassbier und Leberkäs´ im Brötchen und wird auch Aperol-Spritz für die Zuschauerinnen und Zuschauer gereicht. Dann begrüßen die Tennisfreunde die zweite Mannschaft vom Tennisclub Mauritz und peilen ihren ersten Saisonsieg an. Alle Tennisbegeisterten, Fans und sonstige Interessierte sind herzlichst eingeladen.

Diese Jungs wollen die Liga aufmischen (v.l.n.r): Thorsten Haarmann, Marius Westhoff, Moritz Wehmschulte, Andre Simon, Daniel Tünte und Jascha Stammkötter (Foto: Horstmann)

Abschiedgeschenk für die Vorstandsarbeit
[ 09.05.2022 ]

Abschiedgeschenk für die Vorstandsarbeit
[ 09.05.2022 ]

Gerd Buller und seine Frau Anneli auf heimatkundlicher „Auffrischung“ in seinem Geburtsort.

Gerd Buller, langjähriges Vorstandsmitglied des TUS Freckenhorst, sowie Abteilungsleiter Turnen, wurde in Begleitung seiner Frau Anneli und dem aktuellem Vorstand des TUS, mitgenommen auf eine Zeitreise durch seinen Geburtsort Freckenhorst. Ob die Geschichte des Klosters zum Heiligen Kreuz und heutiger Apfelgarten oder der Besuch der Paul-Gerhard-Schule, Warendorfer Straße und jetzige Wichtelhöhle: Das Erlebte wurde schnell in Erinnerung gerufen, wobei sein Klassenkamerad Paul Kleinelanghorst, nicht nur in der Turnriege, ein ständiger Wegbegleiter war.

Nach einem kleinen historischen Einblick u.a. auf das Stift Freckenhorst und dem schmalsten Fachwerkhaus in Deutschland an der Westernfelder Str. durch Friedel Rose fand der gemeinsame Abschluss in der Gaststätte „Alter Westfale Huesmann“ statt.

Vielen Dank Gerd für deine großartige Unterstützung für den TUS!  

v.l.: Claudia Alsmann, Helmut Achtermann, Claudia Maibaum, Johannes Scheimann, Gerd Buller, Dennis Walendi, Anneli Buller, Paul Kleinelanghorst, Iris Streichardt, Heinz Hanewinkel

Optisch für den Aufstiegskampf gerüstet
[ 20.04.2022 ]

Optisch für den Aufstiegskampf gerüstet
[ 20.04.2022 ]

Passend zur heißen Phase des Aufstiegsrennens in der Kreisliga B2 ist die zweite Mannschaft vom TUS Freckenhorst auch optisch für die restlichen Saisonspiele gewappnet. Dank des Sponsorings der Firma Pfleiderer, Holzwerkstoff-Hersteller aus Gütersloh, kleiden sich die Kicker vom Feidiek ab sofort mit einheitlichen Aufwärmshirts. Kapitän Sebastian Hustert und Trainer Christian Klemann bedankten sich bei Johannes Scheimann, kaufmännischer Geschäftsführer der Firma, für das Sponsoring und die Unterstützung des Amateurfußballs im Kreis Warendorf.

Seit Übergabe der Shirts Anfang April ist die Truppe von Trainer Klemann ungeschlagen – und das soll auch möglichst bis zum letzten Spieltag am 06. Juni, Pfingstmontag, so bleiben. Der TUS und die Firma Pfleiderer wünschen weiterhin viel Erfolg und drücken bei der Mission Aufstieg in die Kreisliga A die Daumen.

Stellenausschreibung Geschäftsführer(in) / Sportkoordinator(in)
[ 11.04.2022 ]

Stellenausschreibung Geschäftsführer(in) / Sportkoordinator(in)
[ 11.04.2022 ]

Die TUS-Geschäftsstelle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer(in) / Sportkoordinator(in). Die vollständige Stellenbeschreibung als Download im PDF-Format gibt es hier.

Der TUS trauert um Franz-Josef Kortmann
[ 25.03.2022 ]

Der TUS trauert um Franz-Josef Kortmann
[ 25.03.2022 ]

Völlig überraschend und für uns alle unfassbar ist am 17. März 20022 im Alter von erst 67 Jahren Franz-Josef Kortmann gestorben. Schon mit 11 Jahren wurde er Mitglied des TUS und sein Herz schlug für den Fußball. Auch nach seiner aktiven Zeit in den Jugend- und Senioren-Mannschaften blieb er dem TUS auf verschiedenen Ebenen verbunden. Hierfür wurde er auch mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Der Vorstand des Gesamtvereins, die Fußball-Abteilung, die Fußballfreunde und vor allem die I. Mannschaft sind dankbar für die jahrelange Förderung. Er ist maßgeblich am aktuellen Stellenwert beteiligt. Wir alle sprechen unseren großen Dank an ein Mitglied aus, dessen Tod auch in unserer TUS-Familie eine schmerzliche Lücke gerissen hat. Wir werden Franz-Josef auf dem Sportplatz sehr vermissen.

Facebook
Instagram

<< < Juni 2022 > >>

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
8.6.2022 - ab 18 Uhr
Offener Tennistreff | Jeden 2. Mittwoch im Monat
9
10
11
12
13
14
14.6.2022 - 18:00 Uhr
Jugendversammlung
15
16
17
18
19
20
21
21.6.2022 - 19:00 Uhr
MITGLIEDERVERSAMMLUNG
22
22.6.2022 - 20:00Uhr
Abnahmetermin Sportabzeichen
23
24
25
26
27
28
28.6.2022 - 18:00 Uhr
Abnahmetermin Sportabzeichen
29
30


Wir sind auch per Whatsapp für Sie erreichbar unter der Telefonnummer: 02581/46307






(c) TUS Freckenhorst 2020 | Impressum | Datenschutz | Anmeldung