×

Volksbank sponsort die TUS-Ferienfreizeit
[08.07.2010]

Freckenhorst. In der kommenden Woche am 15. Juli startet der TUS Freckenhorst in die Ferienfreizeit ins sauerländische Kirchhundem-Benolpe. Bis zum 29. Juli werden 38 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren abwechslungsreiche Ferien im Ebbegebirge erleben. Dafür sorgt auch das elfköpfige Betreuerteam mit Iris Streichardt, Tobias Schürmann, Nadine Klemann, Hannah Kreienbaum, Alica Helmer, Andy Höft, Kevin Kortenjann und Holger Klemann, Bernd Kieskemper, Anja Hegselmann und als Lagerkoch im Horst-Limper-Haus von Benolpe, Stefan Niemeyer. Rechtzeitig vor dem Start ins Sauerland traf sich das Betreuerteam mit ihrem ersten Vorsitzenden Raimund Kortenjann in der Volksbank Freckenhorst. Dort überreichte Niederlassungsleiter Adolf Fiege den Betreuern ein einheitliches „Outfit“. Für den TUS Freckenhorst – und darüber freute sich „Teamchef“ Andy Höft ganz besonders – sei es nach langer Pause wieder eine
hoffnungsvolle Premiere. Auf dem Programm in der Benolper Jugendbildungsstätte stehen ja nicht nur die Eroberung des Sauerlandes und der Besuch der Karl-May-Festspiele in Olpe, sondern auch Spiele in- und außerhalb der Räume. So gibt es dort auch zwei Schwimmbecken. Der TUS freue sich auf diese Ferienfreizeit.

Freckenhorst: Unser Bild zeigt 2. Reihe von links die Betreuer Iris Streichardt, Tobias Schürmann, Nadine Klemann, Hannah Kreienbaum, Alica Helmer, Niederlassungsleiter Adolf Fiege, Andy Höft, erster TUS-Vorsitzender Raimnund Kortenjann und Anita Henke von der Volksbank – 1. Reihe v.l.: Kevin Kortenjann und Holger Klemann