×

Gaueinzelmeisterschaften
[25.05.2019]

Mit Johanna Beerenbrink stellt die Turnabteilung des TUS 07 Freckenhorst
eine weitere Gaueinzelmeisterin.
Nachdem ihre Schwester Sophia im April den Titel bei den
Einzelmeisterschaften im Kürbereich des Münsterlandes holte, tat es ihr
jetzt Johanna bei den Einzelmeisterschaften im
Pflichtbereich in Mettingen gleich.
Außerdem vertraten noch Vanessa Sick (18.) und Charlotte Braun (19.) die
Farben des TUS in diesem Wettkampf.
Gleich am ersten Gerät, dem Barren, unterstrich Johanna ihre
Titelambitionen mit 16,10 Punkten und dem zweiten Platz in der
Gerätewertung.
Vanessa erreichte hier 14,00 und Charlotte 14,20 Punkte.
Am Balken, Johannas Paradegerät, turnte sie ihre Übung souverän durch
und
gewann das Gerät. Vanessa erturnte sich 14,40 und Charlotte 13,90
Punkte.
Auch am. Boden konnte Johanna glänzen und erturnte sich mit 16,40
Punkten den dritten Platz. Vanessa und Charlotte konnten sich 14,40 und
14.00 Punkte erturnen.
Am letzten Gerät, dem Sprung, knickten die Leistungen leicht ein.
Diesmal konnte sich Charlotte mannschaftsintern mit 15,40 Punkten (14.)
vor Vanessa 15,30 und Johanna mit 15.,00 Punkten setzen. Allerdings
hatte Johanna sich an den ersten drei Geräten einen so großen Vorsprung
heraus geturnt, dass ihr auch die etwas schwächere Sprungwertung den
Sieg, mit 0,55 Punkten vor dem Silberrang, nicht mehr zu nehmen war.
Ihr Debüt bei den Einzelmeisterschaften gaben in diesem Jahr im Jahrgang
2009 Mathilda Arens und Louise Lützow. Gegen eine starke Konkurrenz
zeigten beide ansprechende Leistungen. Mathilda erzielte mit 14,30
Punkten ihre beste Leistung am Boden. Louise’s bestes Gerät war der
Sprung mit 13,40 Punkten. Für beide Turnerinnen galt es hier, für
weitere Wettkämpfe, erst noch Erfahrung zu sammeln.