×

Hobby-Damen, Herren 30 + Herren 60 siegreich
[15.05.2019]

Am vergangenem Samstag, den 11. Mai 2019 starten die Hobby-Damen um Ihre Mannschaftsführerin Gaby Leuer mit dem ersten Meisterschaftsspiel gegen TSC RW Mettingen in die Sommersaison 2019. Nach den Einzeln stand es hier 4:0, beide Doppel gewannen die Freckenhorsterinnen souverän und am Ende hieß es 6:0. Die Damen gaben in Ihrer ersten Begegnung keinen einzigen Satz ab. Ein mehr als gelungener Start in die neue Saison. Die Herren 30 spielten auswärts am Samstag um 11.00 Uhr ebenfalls gegen die Mannschaft des TSC RW Mettingen und führte nach schnellen Siegen von Michael Koch und Peter Koch mit 2:0. Simon Lins und Tobias Sterzl folgten kurz darauf mit zwei weiteren Siegen und Freckenhorst führte nach den Einzeln uneinholbar mit 4:0. Die beiden Doppel gewannen die Herren ebenfalls und verbuchten somit einen klaren Sieg. Die Herren 30 stehen in der Bezirksklasse nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze. Hier heißt das Saisonziel: Wiederaufstieg! Am Sonntag, 12. Mai 2019 hatten die Herren 60 erneut ein Heimspiel und begrüßten ab 10.00 Uhr ihre Gäste vom TG Datteln. Nach den ersten vier Einzeln stand es 2:2. Die beiden Doppel brachten die Entscheidung. Die Freckenhorst konnten beide Doppel für sich entscheiden und gewannen die Partie mit 4:2. Damit stehen die Herren 60 um ihren Mannschaftsführer Berni Leuer an der Tabellenspitze in der Bezirksklasse. Parallel spielen die Herren 50 zuhause gegen TCT Rheine 2. Der an Position 1 gemeldete Ewald Rücker gewann sein Einzel klar, seine Mannschaftskollegen mussten in allen drei weiteren Einzelbegegnungen in den 3. Satz. Der 3. Satz wird als sogenannter „Match-Tiebreak“ gespielt; ein Tiebreak bis 10 Punkten. Alle drei Match-Tiebreaks gingen an die Gegner aus Rheine. Nach den Einzeln lag Freckenhorst mit 1:3 hinten. Mit den Siegen beider noch ausstehenden Doppel war ein Unentschieden aber möglich. Jedoch wie in den Einzeln zuvor, verloren die Herren 50 beide Doppel im Match-Tiebreak und damit die Partie mit 1:5. Bitter!